International Event 2008 in England

Geschrieben von Heiko Vogel
Kategorie:

TowerbridgeEine Woche waren 26 Schüler und Lehrer unserer Schule an einem internationalen Projekt in Southhampton beteiligt. Es ist schon das fünfte Mal, dass wir Gäste  der Wildern School waren und in Gastfamilien freundliche Aufnahme fanden.

Englische, spanische und deutsche Schüler setzen sich im Rahmen des Soapbox-Projektes mit dem Thema “ Shelter -  Schutz” auseinander. Wofür brauchen wir Schutz? Wie können wir  schützen? Eigene Gedanken wurden tänzerisch, schauspielerisch, bild-künstlerisch und musisch ausgedrückt und zu einem Film verarbeitet. Eine echte Herausforderung für alle Teilnehmer. Verständigungsprobleme gab es nicht, alle sprechen englisch. Anregungen für die  Workshops holten sich die Schüler  während des Ausflugs zur South Bank, einem Londoner kulturellen Zentrum.

Am Donnerstag, dem 26. Juni, wurde das Projekt mit einer öffentlichen Präsentation abgeschlossen Hierzu stellten alle Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse im Abendprogramm vor. Die Schüler unserer Schule hatten für diesen Abend auch einige Stücke von zu Hause mitgebracht. So präsentierten wir einen eigens für das Event einstudierten Tanz und beeindruckten mit zwei livegespielten aktuellen Titeln bekannter deutscher Bands.

Das Soapbox-Projekt mobilisiert überall in Grossbritanien Schulen zur Teilnahme. Hier können 8 bis 14jährige Jugendliche Antworten suchen auf Fragen von “Was tun gegen globale Erwärmung” bis “Warum streite ich mit meiner Schwester”. Dazu gestalten sie in künstlerischen Projekten Gedichte, Musikstücke oder Filme. Die Soapbox, die Kiste der eigenen Meinung, ist das Symbol dieser Aktion.