Wahrheit und Lüge

Geschrieben von Carmen Hartlova

Wir haben uns viel theoretisches Wissen über Wahrheit und Lüge erarbeitet, Aufgaben der Mitarbeiter unserer Gerichte beleuchtet, aber erst durch das Rollenspiel konnten wir einen genauen Einblick in den Ablauf einer strafrechtlichen Gerichtsverhandlung gewinnen. Unser Richter Marcel fand auch seine Wahrheit, mit der nicht alle Beteiligten einverstanden waren, aber so ist es nunmal in einer Demokratie. Recht und Unrecht müssen sachlich beurteilt werden, dafür haben wir diese Institutionen. Das haben wir verstanden. Nun müssen die Schüler der 6.Klasse leider bis zur Klassenstufe 9 waren, denn dann erleben sie eine Gerichtsverhandlung live. Das wird spannend.