Besuch Wildwiese

Geschrieben von Anne Roscher

Ein Jahr nach der letzten Begutachtung sind neun freiwillige Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b am 28.05.2019 abermals zur Wildwiese auf dem Betriebsgelände von Globalfoundries aufgebrochen. In diesem Jahr konnten die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der Pflanzenbestimmungs-App Pl@ntNet erneut viele Pflanzenarten zuordnen und die Wiese grob mit deren Vorkommen kartographieren. Die entdeckten Arten sollen nun sogenannten Zeigerarten zugeordnet werden, um Aufschluss über die Bodenbedingungen der Wiese zu erhalten.