Nicht die Körpergröße entscheidet

Geschrieben von Heike Serick
Kategorie:

Bei unserem kleinen Hochsprungwettkampf gewinnt nicht derjenige, der über die größte Höhe springt, sondern der, der die kleinste Differenz zwischen seiner Körpergröße und der übersprungenen Höhe vorweisen kann. Dazu werden alle Kinder gemessen.

Ein tolles Ergebnis ist, wenn die Differenz unter 30 cm liegt. Mit einer Körpergröße von 1,46m und einer Sprunghöhe von 1,35 m konnte Kay aus der 6. Klasse nur 11 cm Differenz aufweisen. Kilian aus der 5. Klasse gelangen 24 cm zwischen sich und der Hochsprunglatte zu legen. Hier spielt also die Körpergröße keine Rolle, sondern es zählt nur die Sprungkraft.

Am Ende konnten sich alle Platzierten über eine Urkunde, Medaille und einen kleinen Preis freuen.