Kleine bei Hochsprung ganz groß

Geschrieben von Heike Serick
Kategorie:

Die Klassen 5 und 6 springen nicht nur hoch, sondern es wird auch die Körpergröße gemessen. Damit anschließend die Differenz zwischen übersprungener Höhe und Körpergröße ermittelt werden kann. Wer die geringste Differenz aufweist, gewinnt den Wettkampf. Alle mit einer Differenz unter 30 cm sind super. Dieses Jahr haben wir einen neuen Rekord: Hermine aus der 5b hat nur eine Differenz von 15 cm, wenn sie so weiter springt, wird sie bald ihre Körpergröße überspringen. Bei den Jungen gewann Finn aus der 6b mit einer Differenz von 19 cm. Ein tolles Ergebnis.