Kurfürst-Moritz-Schule

Nütze die Zeit - Nutze deine Möglichkeiten

Verweile doch, du bist so schön ...

mit diesen Worten aus Faust I. endete eine Deutschstunde der etwas anderer Art für die Schüler und Schülerinnen der 7. Klassen.  Der Schauspieler Jürgen Stegmann und der Musiker Benni Gerlach am E-Cello waren am Mittwoch zu Gast und präsentierten alte „Balladenschinken“ von Goethe und Schiller wie „Der Handschuh“ oder „Der Zauberlehrling“  auf moderne und unterhaltsame Art. Diese Darbietung soll den Schülerinnen und Schülern als Anregung und damit auch als Grundlage für den eigenen kreativen Balladenvortrag dienen.

Vorlesewettbewerb Französisch

Wieder einmal jährt sich der mittlerweile zur Tradition gewordene Vorlesewettbewerb in Französisch. Die Teilnehmer konnten die Jury mit ihren Texten überzeugen.
Wir gratulieren den Siegerinnen Clara (Kl. 6), Lene (Kl.7), Laura (Kl. 8) und Laeticia (Kl.9).

Großer Erfolg bei “The Big Challenge”

Zum dritten Mal in Folge konnte mit Paul aus der 7. Klasse ein Schüler unserer Schule ausgezeichnet werden, da er beim internationalen Englischwettbewerb  “The Big Challenge” innerhalb Sachsens den 6. Platz in seiner Altersstufe belegt hat.

Wir gratulieren auch den anderen Klassenstufensiegern: Jona (Kl. 5), Aylin Gül (Kl. 6), Sarah (Kl. 8) und Alexandra (Kl. 9) sowie den weiteren 70 Schülern, die sich an diesem  Wettbewerb mit mehr als einer halben Million Teilnehmern beteiligt haben.

Die Welt der Bücher

...erlebte die Klasse 5c in der Stadtbibliothek Radebeul Ost. Die Schüler staunten über die Menge der auszuleihenden Bücher und erlebten eine spannende Buchvorstellung. Beim Umschauen in den Regalen passierte es schon einmal, dass der ein oder andere seine Aufgaben vergaß und einfach nur...las.

Englandfahrt

Müde, aber voller neuer Eindrücke kamen 23 Schüler der 9. und 10. Klassen von ihrem 5-tägigen Aufenthalt in England in Boxdorf wieder an. Auf unserer Fahrt lernten wir die touristischen Highlights von London und Brighton kennen, machten einen Abstecher nach Canterbury und Hastings und genossen das milde und sonnige Wetter bei einer Wanderung auf den Klippen entlang der Südküste. Da wir in Gastfamilien untergebracht waren, kamen wir "echten" Engländern sehr nahe und konnten unsere Sprachkenntnisse ausgiebig anwenden.

Suchen