SCHULE-TANZT

Projekt des Landesverbandes Sachsen im Bundesverband Musikunterricht

Kurfürst-Moritz-Schule gewinnt 2019

Mit Ihrem Stück "Flaschenpost" gewann die Moritzburger Kurfürst-Moritz-Schule den 2019er Wettbewerb. Am 17. April 2019 fand er im Alten Schlachthof Dresden statt. Sieben Teams stellten sich dem Wettbewerb. Insgesamt nahmen ca. 400 Schüler am Wettbewerb teil. Schulen aus Dresden, Riesa, Freital, Moritzburg, Leipzig und Schkeuditz waren mit dabei, darunter Oberschulen, eine Förderschule, ein Gymnasium. Damit zieht der Wettbewerb nun Schulen auch aus Westsachsen an.

Am Ende kürte die Jury die Kurfürst-Moritz-Schule zum Sieger und vergab den zweiten Platz an die Schillerschule Dresden mit dem Stück "Every day for future". Sie vergab außerdem zwei dritte Plätze an die Förderschule Lichtblick mit "Kinderträume" und die Gerda Taro Schule Leipzig mit "Sommer `89".

Neben den Plätzen wurden weitere Preise für besondere Leistungen vergeben:

  • Beste akrobatische Leistung - Lessing Oberschule Schkeuditz
  • Beste Kostümgestaltung - Waldblick Oberschule Freital-Niederhäslich
  • Bestes Bühnenbild - Förderschule Lichtblick Riesa
  • Vielfältige Sololeistungen - Freie Oberschule Leipzig Rahn Education
  • Originellste Verbindung von Tanz und Bühnendesign - Schillerschule Dresden
  • Beste mitreißendste Darbietung - Gerda Taro Schule Leipzig
  • Bester Soundtrack - Kurfürst-Moritz-Schule
  • Beste Frisur/bestes Makeup - Waldblick Oberschule Freital-Niederhäslich

Die Jury wurde gebildet aus Dr. Georg Biegholdt von unserem Berufsverband, Henno Kröber vom LaSuB und Andreas Szabo von Radio Dresden.

SCHULE-TANZT 2019 wurde gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus, vielen Dank!

Förderung

„SCHULE-TANZT“ wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.