Bunte Informationsträger

Geschrieben von Anne Roscher

Gleichzeitig entstanden im Präsenzunterricht und in der häuslichen Lernzeit verschiedene Modelle von Nervenzellen mit den unterschiedlichsten Materialien. Während manche Schüler und Schülerinnen der Klassen 8a und 8c bunte Knete verwendeten, nutzten andere Haushaltsmaterialien wie Strohhalme, Wolle, Gummibänder und anderes. Gemeinsam stellten die Schüler in der häuslichen Lernzeit sowie im Präsenzunterricht ihre Ergebnisse mit Hilfe einer virtuellen Pinnwand, einem sogenannten Padlet, dar und konnten sich so im Unterricht dazu austauschen.