sprachlicher Bereich

Neuigkeiten aus dem sprachlichen Bereich

Vorlesewettbewerb Französisch

Geschrieben von Julia Raschke

„Un grand Merci“ an alle Teilnehmer des diesjährigen Französisch-Vorlesewettbewerbs! Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 9 waren gut vorbereitet und haben konzentriert gelesen, sodass es gar nicht so einfach war, den besten Leser zu bestimmen. Durchgesetzt haben sich schließlich Julius, Elisabeth, Lene und Joelle. Félicitations!

Vorlesewettbewerb Englisch

Geschrieben von Michaela Philippeit

Der Englischvorlesewettbewerb fand traditionell auch in diesem Schuljahr statt. Schüler und Schülerinnen der Klassen 5,6,7,8 und 9 gaben beim Vortragen selbst gewählter und vorgegebener Texte ihr Bestes. Die Gewinner/innen erhielten eine Urkunde und einen kleinen Preis für ihre anerkennenswerten Leistungen.
Ein Dankeschön gilt auch Joelle und Josy aus der Klasse 9a, welche mich in der Jury tatkräftig unterstützt haben.

Von der Idee zum Dreh

Geschrieben von Luise Robock

Exposé, Drehbuch und Szenenplan sind fast komplett und so kann die Projektgruppe "...und Action" am Montag ihren Drehtag starten. Hinter uns liegen zwei Tage voller Ideen zum Plot rund um das Thema Flaschenpost, wobei auch die Wirkungsweisen von Kameraeinstellungen- und perspektiven erprobt wurden.

Tschick

Geschrieben von Iris Walther

Am Donnerstagabend besuchten die Schüler/innen der 8. Klassen das als Road Opera inszinierte Werk "Tschick" auf den Landesbühnen in Radebeul. Das gemeinsame Theatererlebnis rundete die vielen Deutschstunden ab, in denen wir uns intensiv mit diesem Jugendroman von Wolfgang Herrndorf und dessen Hauptfiguren Tschick und Maik beschäftigt haben.

Auf den Spuren berühmter Personen

Geschrieben von Daniela Resinek

Die Entdeckungsreise im Deutschunterricht startete für die Klasse 6b bei aktuellen Vorbildern und Idolen ihrer Zeit, die vor allem in den sozialen Medien für die Schüler von Bedeutung sind. Nun reisen sie in der Geschichte zurück und entdecken Persönlichkeiten wie Loriot, Helmut Rahm, Willy Brandt oder auch Heinz Erhard. Die Schüler lernen unterschiedliche Personen kennen, sammeln durch die kreativen Präsentationen viele neue Erfahrungen und positionieren sich zu den verschiedenen Persönlichkeiten. Die Zeitreise geht aber noch weiter und führt die Klasse nun zu weiteren großen Helden wie Odysseus und Siegfried.

Vorlesewettbewerb

Geschrieben von Annemarie Neuber

Innerhalb der drei 6. Klassen wurden im November beim Vorlesewettbewerb jeweils zwei Vertreter ermittelt, die ihre Klasse beim Schulentscheid vertreten. Am 07. Dezember lasen Lilian und Rico (6a), Jasmin und Danny (6) sowie Ronja und Winnie (6c) kurze Abschnitte aus selbst gewählten Büchern und einem unbekannten Buch vor. Alle Leseleistungen, auch innerhalb der Klassen, waren beeindruckend und zeigten, dass Bücher doch noch nicht „out“ sind. Besonders überzeugen konnte uns mit ihrer Leistung Ronja aus der Klasse 6c. Sie wird unsere Schule voraussichtlich im Januar beim Kreisentscheid vertreten. Viel Erfolg dabei.

Balladen zum Anfassen

Geschrieben von Julia Raschke

Ein buntes Programm wurde den 7.Klassen bei der Balladenpräsentation von dem Schauspieler Herrn Stegmann geboten. Mit beeindruckender musikalischer Untermalung am E-Cello, gespielt von Herrn Gerlach, wurden Goethes und Schillers Balladen laut und leise, schnell und langsam, lustig und traurig sowie rockig und romantisch vorgetragen. Bekannte Klassiker wie der „Erlkönig“ oder „Zauberlehrling“ luden schließlich auch alle Schüler zum Mitsprechen ein.

Märchennachmittag in der Yenidze

Geschrieben von Luise Robock

Während draußen der Wind um die Kuppel der Yenidze zog und gemächlich den Winter anzukündigen versuchte, saßen unsere Schüler der 5b im kuschlig warmen Märchenzelt. Dort ließen wir uns in die Welt der Schneekönigin entführen und lauschten gespannt der Märchenlesung. Schon bald werden die Schüler ihre ganz eigenen Märchen schreiben und vortragen.

Big Challenge-Länderpokal zum 4. Mal

Geschrieben von Rita Mothes

Mit Marc aus der 8. Klasse, dem das in der 5. Klasse schon einmal gelungen war, konnte zum 4. Mal in Folge ein Schüler dieser Jahrgangsstufe mit einem Länderpokal des internationalen Englischwettbewerbs “The Big Challenge” ausgezeichnet werden, da er innerhalb Sachsens den 6. Platz in seiner Altersstufe belegt hat.

Wir gratulieren auch den anderen Klassenstufensiegern: Julius (Klasse 5), Jona (Klasse 6), Lene (Klasse 7) und Sarah (Klasse 9) sowie den weiteren 80 Schülern, die sich an diesem europäischen Wettbewerb mit mehr als 642 000 Teilnehmern beteiligt haben, ganz herzlich.

Wenn einer eine Reise tut...

Geschrieben von Michaela Philippeit

31 Schüler/innen und 2 Lehrerinnen reisten eine Woche nach Hastings, wo sie gespannt von ihren englischen Gastfamilien empfangen wurden. Neben dem Ausprobieren der Sprache standen Ausflüge nach Brighton, Beachy Head und London mit seinen Sehenswürdigkeiten auf dem Plan. Die Londoner Tube wurde von allen problemlos gemeistert. Müde aber begeistert kehrten wir nach Boxdorf zurück.