sportlicher Bereich

Neuigkeiten aus dem sportlichen Bereich

Pokalgewinn

Geschrieben von Heike Serick

Mit 4 Wettkampfklassen traten wir in dem Kreisfinale der Leichtathletik in Radebeul an. Wir konnten einen 4. Platz in der WK 3 männlich erzielen, schafften zwei 3. Plätze in der WK 2 männlich und in der WK 3 weiblich. Mit nur 7 Punkten mussten sich die Mädchen der WK 2 mit dem 2. Platz begnügen. Sie waren so stark, wie nie. Am Ende bleibt der Pokal für die beste Oberschule in der Leichtathletik bei uns. Das ist ein super Erfolg!

Vierter im Kreis beim Floorball

Geschrieben von Heike Serick

Mit guter Laune und sportlichem Interesse ging es mit der Wettkampfklasse 4 nach Nossen. In dieser spielen immer 2 Mädchen und 2 Jungen im Mix. Gut fanden alle in das Spiel. Die Schüler der Klasse 6 wuchsen über sich hinaus. Tolle Tore konnten begeistern. Wir sind mit dem 4. Platz sehr zufrieden..

Schulmeisterschaft im Zweifelderball

Geschrieben von Heike Serick

234 sportinteressierte Schüler verfolgten die Wettkämpfe im Zweifelderball. Das ist fast die Hälfte aller Schüler und das obwohl die meisten Wettkämpfe nach der Schule stattfanden. Sport macht einfach Spaß! Bei den 7. und 8. Klassen gewann die Klasse 7b. Herzlichen Glückwunsch!

Volles Haus in der Turnhalle

Geschrieben von Heike Serick

Die 5. und 6. Klassen trafen sich zu ihrem 1. Wettkampf im Ringen um die „Sportlichste Klasse“.

Über 100 Kinder und Zuschauer fieberten den Wettkämpfen entgegen. Mit viel Einsatz und Fairness konnte am Ende die Klasse 6a den Sieg im Zweifelderball erringen. Die Klasse 6c konnte mit nur 4 Spielern den 3. Platz belegen.

Wettkämpfe "Sportlichste Klasse„ starten

Geschrieben von Heike Serick

Die 9. Und 10. Klassen starteten den 1. Wettkampf im Rahmen der Wettkämpfe zur "Sportlichsten Klasse" im Zweifelderball. Es waren sehr spannende Wettkämpfe voller Emotionen. Die Klasse 10b konnte die meisten Schüler begeistern und die Klassenleiterin Frau Schneider feuerte ihre Klasse an. Vielleicht hat das zum Sieg beigetragen? Den 2. Platz belegte die Klasse 10c vor der Klasse 10a.

Fußball startet durch

Geschrieben von Heike Serick

Bei herrlichem Wetter und Heimvorteil zeigte unsere Mannschaft der Wettkampfklasse 2 ihr ganzes Können. Geschwächt durch Krankheitsausfall gelang es dem Team ohne Auswechsler bis ins Finale zu kommen. Das Halbfinale entschieden unsere Jungen nach einem Elfmeterschießen mit 11 zu 10 für sich. Das Finale gewann aber das Gymnasium Luisenstift mit 2:0. Wir freuen uns über den 2. Platz.

3. Sportstunde anders gestalten

Geschrieben von Heike Serick

In den 8. Klassen können die Schüler zwischen verschiedenen Sportspielarten wählen. Es gibt auch das Angebot diese Stunde im Kroko-Fit in Radebeul zu erleben. Die Schüler erhalten die Möglichkeit, im Fitnessstudio oder beim Schwimmen zu trainieren. Der Sportunterricht soll die Kinder auch zum Bewegen nach der Schulzeit animieren. Ich glaube, das ist ein guter Weg dahin.

Gaukler und Akrobaten haben sich versammelt

Geschrieben von Heike Serick

Zum Fächerverbindenden Unterricht wird in der Gruppe der Gaukler und Akrobaten nach Ideen und Kostümen gesucht und viel ausprobiert. Die Gaukler sind auf einem guten Weg, schöpft die Truppe doch aus der langjährigen Erfahrung von Lisa. Sie ist schon das 6. Jahr  in der Projektgruppe aktiv. Die Präsentation ist zum Historienspektakel am 18.08.2017.

Die “Sportlichste Klasse“ wurde gefunden

Geschrieben von Heike Serick

Die Klasse 5b wurde mit über 100 Punkten "Sportlichste Klasse" vor der Klasse 6c und 6a. Bei den „Großen" gewann die Klasse 9b den 1. Preis und konnte sich über eine Goldmedaille freuen.

Die Klasse 5b gewann den Pokal und durfte als Kampfrichter beim Grundschulsportfest helfen. Es hat allen viel Spaß gemacht. Nun möchten die Klasse den Pokal verteidigen.

Gelungenes Sportfest

Geschrieben von Heike Serick

Endlich spielte das Wetter mit uns und alle konnten zu unserem Sportfest ihr Bestes geben. Die Schüler zeigten ihre Leistungen beim Weitsprung, beim Sprint und beim Werfen oder Stoßen. Die beste Klasse beim Staffellauf wurde ermittelt und auch der Beste über 1000 Meter. Am Ende spielten die Klassen noch Fußball und Zweifelderball. Das beste Ergebnis erzielte Kim aus der Klasse 6a mit 300 Punkten im Dreikampf.