sprachlicher Bereich

Neuigkeiten aus dem sprachlichen Bereich

Herbstlyrik

Geschrieben von Maria de Haas

Die fünften Klassen begegnen dem Herbst lyrisch. Nachdem sie ihre eigenen Eindrücke gesammelt haben, versuchen sie sich selbst als Dichter in der Herbstwerkstatt.

Spannung, Schnelligkeit und ein Schatz

Geschrieben von Julia Menzel

- darum drehten sich zwei Unterrichtsblöcke in der Klasse 6c. Beim Exit Game zum Thema „Die Welt der Sagen“ bewiesen die Schüler, dass sie - ähnlich wie in einem Escape Room - als Team zusammenarbeiten, um die Aufgaben und Rätsel rund um Volks- und Heldensagen zu lösen. Eingesperrt wurde natürlich niemand. Der Gewinn verbarg sich jedoch in der Schatzkiste, deren Zahlenschloss Elias und Elias zuerst knackten. Diese Art des Lernens und Wiederholens war eine tolle Erfahrung, die wir unbedingt wiederholen möchten.

Freude an Jugendbüchern

Geschrieben von Daniela Resinek

In den letzten Wochen wurde fleißig recherchiert und geschrieben, Buchrezensionen und Figurenkonstellationen erarbeitet, so dass die Klasse 6a an ihrem ersten Präsenzunterricht im Fach Deutsch ihre Ausarbeitungen präsentieren konnten.

Kreative und aufwendige Collagen sind zu den jeweiligen Jugendbüchern entstanden und so konnten die Schüler auch ein großes Interesse für neue Bücher bei ihren Mitschülern wecken.

Vorlesewettbewerb des Kreises

Geschrieben von Daniela Resinek

Historische Wandvertäfelungen, antikes Mobiliar, wundervolle Klavier- und Geigenmusik, der erste Eindruck war überwältigend. Im Kammermusiksaal der Villa Teresa in Coswig fand vor den Winterferien der Kreisentscheid im Rahmen des 61. Vorlesewettbewerbs statt.

Weiterlesen: Vorlesewettbewerb des Kreises

Auf den Spuren des kleinen Prinzen

Geschrieben von Markus Moch

Im Rahmen des Deutschunterrichts hat die Klasse 6b die Methode der Leserolle individuell, vielfältig und gehaltvoll umgesetzt. Zum Buch "Der kleine Prinz" wurden die verschiedensten Aufgaben gelöst und in je einem kleinen Kunstwerk verewigt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Eine gelungene Mischung ...

Geschrieben von Julia Menzel

... aus Licht und Schatten, Märchen und Abenteuergeschichten, lustigen und schauerlichen Szenen boten die Klassen 5a und 5c beim Schattentheater und bewiesen dabei nicht nur, wie fantasiereich sie schreiben können, sondern auch, dass sie auf der Bühne das Publikum begeistern können. Wir freuen uns schon auf weitere Vorstellungen von euch! 

Vorlesewettbewerb

Geschrieben von Daniela Resinek

Lesefreude und Lesemotivation standen im Mittelpunkt des diesjährigen Vorlesewettbewerbs, als in den 6. Klassen alle Schüler ihre Lieblingsbücher vorstellten. Die zwei besten Vorleser einer Klasse kamen in die nächste Runde um den Schulsieger. Die Schüler präsentierten ihre Kompetenzen im Bereich Textverständnis, Kommunikation sowie Interpretation und am Ende konnte sich Lena aus der 6b gegenüber der starken Konkurrenz durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch an alle und noch weitere spannende Lesestunden mit euren neuen Büchern.

Es war einmal ...

Geschrieben von Daniela Resinek

an einem kalten dunklen Abend, nächtliche Stille umgab die Stadt, Lichter erhellten die Straßen und leise schwebte weihnachtliche Musik an die Ohren der Schüler der Klasse 5b, die sich dem Boulevardtheater Dresden näherten. Viele waren der Einladung gefolgt, sich das Theaterstück „Gebrüder Grimm, Am Anfang aller Märchen...“ anzusehen und waren begeistert von der Musik, den Lichteffekten, den Schauspielern, die zum Anfassen nahe waren und natürlich auch vom Anblick eines echten Wolfs auf der Bühne. Der Abend endete viel zu früh, aber der märchenhafte Zauber bleibt noch länger.

Schiller, Goethe, Herder ...

Geschrieben von Ramona Tefs

die Klassiker der deutschen Geschichte waren unter anderem Thema auf der Exkursion nach Weimar. Während einige Schüler der Klassen 10a und 10b sich intensiver mit Goethes „Abenteuern der Vernunft“ auseinandersetzten, staunten ihre Klassenkameraden wie anders eine Bibliothek aussehen kann. Sie besuchten die Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek mit ihrem beeindruckenden Rokokosaal.

Weiterlesen: Schiller, Goethe, Herder...

Sagen, Märchen und Fabeln in der Lesenacht

Geschrieben von Daniela Resinek

Sogar abends wird mit großen Engagement in der Kurfürst-Moritz-Schule gelernt. Von Mittwoch auf Donnerstag bekamen die Schüler der Klasse 5b die Möglichkeit, ihre Lesekompetenz zu erweitern, aber auch aktives Zuhören und Lesestrategien standen im Mittelpunkt der Lesenacht. Die Schüler zeigten viel Freude und Lerneifer und waren überrascht wie schnell sich die jeweiligen Kompetenzen in kurzer Zeit verbessern lassen können.

Weiterlesen: Sagen, Märchen und Fabeln in der Lesenacht