allgemeiner Bereich

Neuigkeiten aus dem schulischen Leben, ohne speziellem Fachbereich

Tag der offenen Tür 2011

Geschrieben von Heiko Vogel

Kurfürst-Moritz-Schule im FrühjahrFür den 29. Januar 2011 laden wir Grundschüler mit ihren Eltern zum Tag der offenen Tür ein.

Von 9 bis 12 Uhr können die Grundschüler ihre zukünftigen Lehrer kennen lernen und Eltern erhalten Informationen vor allem rund um die Besonderheiten unserer musisch profilierten Schule. Künftige Schüler profitieren hier von den im laufenden Schulversuch Gemeinschaftsschule gemachten Erfahrungen und erhalten besondere Leistungsangebote.

Schnuppertag 2011

Geschrieben von Heiko Vogel

SchnuppertagGestern besuchten uns zahlreiche Schüler umbliegender Grundschulen zum Schnuppertag 2011.

Die Viertklässler konnten in zwei Unterrichtsblöcken die Arbeit an unserer Schule erleben. Schüler der 6. und 8. Klassen nahmen sie in ihrem Unterricht auf. Englisch und Mathematik stand auf dem Programm, die Grundschüler konnten aber auch Bandinstrumente ausprobieren und tanzten einen Line-Dance.

Wir zeigen Schleife

Geschrieben von Rita Mothes

8bIm Ergebnis einer sehr erfolgreichen zweitägigen Veranstaltung zur AIDS- Prävention im August 2010, wurde die Klasse 8b zum Foto- Aktionstag des Projektes „Dresden zeigt Schleife“ eingeladen. Anlässlich des 20- jährigen Bestehens der AIDS- Hilfe Dresden und des Welt- AIDS- Tages  wird dabei zusammen mit 12 Schulklassen und ausgewählten Dresdner Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Politik ein Fotokalender entstehen, dessen Erlös der AIDS- Hilfe Dresden e.V. und dem AIDS- Hospiz NAZ in Indien zu Gute kommt.

Weiterlesen: Wir zeigen Schleife

Geografieolympiade

Geschrieben von Anja Auxel

Anton-HansAm Donnerstag, dem 28.10.2010 vertrat Anton-Hans aus Klasse 7a unsere Schule würdig bei der zweiten Stufe der regionalen Geografieolympiade in Dresden.

Für die Teilnahme in Dresden qualifizierte sich Anton-Hans durch seinen Sieg in der Klassenstufe 7 bei Stufe 1. Diese fand bereits im September an unserer Schule statt. Zum Siegertreppchen fehlten Anton nur 3 Punkte! Eine prima Leistung!

Heizung fertig

Geschrieben von Heiko Vogel

Dach des NeubausPünktlich zum vereinbarten Termin am 15.09. um 7 Uhr ist unsere neue Heizung in Betrieb gegangen. Der ungewöhnlich kühle September hatte uns schon sehnsüchtig darauf warten lassen. 

Die Firma Max Aicher Bischofswerda GmbH arbeitete Hand in Hand mit der Firma Bauhauf, die praktisch gleichzeitig zum Heizungsbau noch Rohbauarbeiten am Heizungskeller vornahm. Die Eile war notwendig, da die alte Heizung abgebaut und das alte Schulhaus ab sofort von der neuen Anlage versorgt wird. Auf unserem Dach sind übrigens derzeit Dachdecker an ihrer Arbeit.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Freistaates Sachsen mit 5.664.981,40 Euro gefördert.

Historienspiel 2010

Geschrieben von Heiko Vogel

Historienspiel 2010Unter dem Motto: Ein Moritzburger Sommernachtstraum fand am 8. September 2010 unser diesjähriges Historienspiel statt. Mehrere hundert Besucher sahen das Fest im Schlossgarten.

Bereits zum 6. Mal gestalteten wir auf diese Weise den abschließenden Höhepunkt unserer fächerverbindende Woche. Zahlreiche interessante Projekte wie z.B. die historische Kerzenwerkstatt, die Teichwirtschaft, der Weinanbau, die Feenkalender, das Straßentheater und nicht zuletzt das Historienspiel selbst, indem in diesem Jahr das Jagd- und Festleben am Hofe August des Starken beleuchtet wurde, wurden präsentiert.

Richtfest

Geschrieben von Heiko Vogel

RichtfestHeute feierten wir Richtfest für unseren Schulneubau. An einem 30. August 2010 erwartet man normalerweise sommerliche Temperaturen und strahlenden Sonnenschein. Auf dem Dach, auf Höhe der Turmuhr sollte das Fest stattfinden, doch strömender Regen und Temperaturen knapp über 10 Grad ließen die Feiernden in das rohbaufertige Musikzimmer ziehen. Dort spielte dann unsere Band Last Level zu Unterhaltung der deutlich zahlreicher als erwartet erschienenen Gäste, darunter zahlreiche Gemeinderäte sowie Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler.

Moritzburgs stellvertretender Bürgermeister Dr. Andreas Timmler und Schulleiter Jörg Töpfer schlugen die traditionellen Nägel ein, der Kran zog die Richtkrone empor, dann wurde gefeiert. Möge der Bau weiter so gut voran schreiten wie bisher!

Antwortschreiben des SMK

Geschrieben von Birke Gilbert

Antwortschreiben des SMKLeider hatte unsere Initiative zur Bildung einer dritten 5. Klasse an der Kurfürst-Moritz-Schule zum Schuljahr 2010/11 keinen Erfolg. Wir erhielten auf unser Vorsprechen beim Sächsischen Staatsministerium nur eine nette kurze abschlägige Antwort. Da sehr vielen Eltern in diesem Schuljahr eine Absage für ihr Kind erteilt werden musste, geben wir hiermit dieses Schreiben vor allem diesen Eltern zur Kenntnis.

Die neuen 5er sind da

Geschrieben von Heiko Vogel

5bMit dem heutigen 9. August hat das Schuljahr 2010/11 begonnen und gleich richtig an Fahrt gewonnen.

Mit einem kleinen Programm wurden zunächst die neuen Schüler der 5. Klassen begrüßt. Eine Band von Schülern der 7. Klassen präsentierte eigene Songs. Es folgte die traditionelle Vorstellung der Lehrer der Schule.

Während die neuen Schüler nun zur Besichtigung des Schulgebäudes von ihren Klassenleitern übernommen wurden, trafen sich alle Schüler der 6. bis 9. Klassen in ihrem Klassenzimmer. Neben den neuen Stundenplänen war der fortschreitende Ausbau der Schule ein wesentliches Thema.

5aInzwischen läuft unser Schulversuch Gemeinschaftsschule im 4. Jahr, damit sind nun fast alle unserer Schüler Gemeinschaftsschüler. Der Jahrgang 8 erfährt in diesem Jahr die umfangreichsten Neuerungen. So wird erstmalig auch in Deutsch äußerlich differenziert. Weiter optimiert ist auch das Zusammenspiel von Unterricht und individueller Förderung. Gerade hier erwarten wir in diesem Jahr deutliche Impulse, bieten ein sehr breites Angebotsspektrum.

Schuljahr gut vorbereitet

Geschrieben von Heiko Vogel

TreppenhausWort gehalten hat die Firma Bauhauf, die in den Ferien neben dem Bau einer weiteren Etage am Neubau auch Rohbauarbeiten am Altbau ausführte. Dazu waren u.a. in 5 Klassenzimmern Wände abgebrochen und wieder aufgebaut, und auf allen Gängen Wanddurchbrüche zu bewerkstelligen. Pünktlich waren die Maler fertig, so dass alle Zimmer wieder eingerichtet sind und der Unterricht pünktlich wieder starten kann.

Am Montag beginnt es mit der traditionellen Begrüßung der neuen Schüler um 8:00. Treff ist an der Schule. Alle älteren Schüler treffen sich zum zweiten Block. Unterrichtsschluss ist einheitlich 12:30 Uhr. Ältere Schüler können ihren Stundenplan im Moodle bereits einsehen.