allgemeiner Bereich

Neuigkeiten aus dem schulischen Leben, ohne speziellem Fachbereich

Ich bin für das Klassenbuch verantwortlich ...

Geschrieben von Anja Gebhardt-Varga

... weiß nur nicht, wie das geht? In der vergangenen Woche lud daher der Schülerrat alle Klassenbuchverantwortlichen zu einem interessanten Workshop ein. Die Referenten waren keine geringeren als die „Profis“ der 10. Klasse, die diese Funktion seit sechs Jahren erfolgreich innehaben. So manche Tipps für das Führen des perfekten Klassenbuchs wurden besprochen und dankbar von den Gästen angenommen. Ein großes Dankeschön dafür an Julia, Tom und Florian.

Schnuppertag 2019

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Am vergangenen Donnerstag besuchten uns 60 Grundschüler zu unserem Schnuppertag. Sie erlebten einen spannenden Vormittag, bei dem sie zunächst Ausschnitte aus dem Musical „Der kleine Horrorladen“ sahen. Danach konnten die Grundschüler selber die Angebote der Fächer Biologie, Chemie, Geschichte, Informatik und Musik ausprobieren, unterstützt wurden sie dabei von Schülern der 9. Klasse.

MDR dreht

Geschrieben von Heiko Vogel

Für einen Beitrag des Sachsenspielels drehte der MDR an unserer Schule. Grund waren unsere Erfahrungen aus dem Schulversuch Gemeinschaftsschule, die einen Beitrag zur Unterschriftensammlung für einen Volksantrag illustrieren sollten.

Weihnachten ist nah

Geschrieben von Susann Pötzschke
Die Klasse 6b zeigte den  'Kleinen Prinzen' mit viel Herz auf der Weihnachtsbühne. Dieses bekannte Buch von Antoine de Saint-Exupéry ist gerade Thema im Deutschunterricht und wurde mit Frau Resinek einstudiert. 
Weiterlesen: Weihnachten ist nah

Weihnachtsbühne in der Pause

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

In der Weihnachtszeit bietet die Weihnachtsbühne im Foyer der Schule zu jeder Frühstückspause interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eines weihnachtlichen Auftritts. So sind die letzten Wochen vor Weihnachten gut gefüllt, heute durch einen weihnachtlichen Tanz der Tänzerinnen und Tänzer des Tanzkurses 5.

Schülerversammlung zum Nikolaus

Geschrieben von Heiko Vogel

Zum Nikolaus lud der Schülerrat in der Frühstückspause zu einer Schülerüberraschung ins Foyer unserer Schule. Hier stellte sich der Schülerrat mit seiner Arbeit vor und hatte abschließend für alle Schüler noch einen kleinen Schokoladenweihnachtsmann als Überraschung vorbereitet. Schülersprecherin Fionka leitete die Veranstaltung, die spontan von Herrn Körber weihnachtlich mit der Posaune eingeleitet wurde.

Produktentwicklung in der 8c

Geschrieben von Daniela Resinek

Für was technische Zeichnungen, Stücklisten, Arbeitsablaufpläne und die Kalkulation von Preisen wichtig sind, lernen seit einigen Wochen die Schüler und Schülerinnen der Klasse 8c im WTH-Unterricht. Neben der theoretischen Wissenserweiterung erarbeiten die Schüler selbständig, konzentriert und zielorientiert an der Produktentwicklung eines Steckknotens.
Wir sind gespannt auf die abschließende Aufgabe, die die Präsentation einer aussagekräftigen Werbemaßnahme beinhaltet.

Moritzlauf am Roten Haus

Geschrieben von Heiko Vogel

Am vergangenen Samstag fanden sich zahlreiche Schüler und Eltern am Dippelsdorfer Teich ein, um bei schönstem Herbstwetter den Moritzlauf durchzuführen. Während die Schüler/innen auf der 800m langen Strecke alles gaben, um möglichst viele Runden zu laufen, sorgte ein tolles Rahmenprogramm mit DJ, Hüpfburg, Gulaschkanone und Kuchenbuffet für Stimmung. Die von unseren Schülern erlaufenen Spendengelder fließen in den Ausbau des Schüler-WLANs und in die Klassenkassen. Dank der super Organisation durch den Elternrat war der Sponsorenlauf, der bereits zum zweiten Mal in dieser Form stattfand, ein tolles Erlebnis mit viel Spaß und Teamgeist.

Historienspiel 2018 - ein Höhepunkt

Geschrieben von Heiko Vogel

Ein Höhepunkt im Jahr und ein genialer Auftakt des Schuljahres ist unser jährliches Historienspiel.

Der Präsentationsabend mit mehreren Hundert Besuchern ist der abschließende Höhepunkt einer Woche, in der wir fächerverbindend dem Leben in unserer Region aus historischer Perspektive auf der Spur sind. Alle Projekte gestalten hier abschließend ein gemeinsames Stück, in diesem Jahr "Eine kleine Weltreise".