allgemeiner Bereich

Neuigkeiten aus dem schulischen Leben, ohne speziellem Fachbereich

Besuch in Wutöschingen

Geschrieben von Heiko Vogel

2019 lernten wir bei der Verleihung des Deutschen Schulpreises die Allemannenschule Wutöschingen mit ihrem sehr interessanten Lehrkonzept kennen. Seither ist ein Besuch verabredet, coronabedingt fand er erst jetzt in den Herbstferien statt. An zwei sehr intensiven Tagen konnten wir einen tiefen Einblick in die Arbeit an dieser Preisträgerschule gewinnen und fanden viele aufgeschlossene Gesprächspartner und Anregungen für unsere eigene Arbeit.

Graffitiprojekt erweitert

Geschrieben von Heiko Vogel

Betreut von unserem Sozialarbeiter Ronny Keil gestalteten Schülerinnen und Schüler in den Ferien einen weiteren Teil unserer Betonwand am Schulpark. Damit wurde das im Frühjahr begonnene Graffitiprojekt erweitert. Das Ergebnis ist auch diesmal ein absoluter Blickfang geworden.

Offline-Tag der 9a im Schulgarten

Geschrieben von Anne Roscher

Am 09.10.21 trafen wir uns gegen 9:00 Uhr zu einem Einsatz im Schulgarten für den Offline-Tag. Nachdem fünf Teams gebildet wurden, ging es auch schon bei schönem Wetter los. Während das Team "Zaun" einen Rasenmäherschutzzaun mit diversen Stöcken auf der Wiese an der Straße vervollständigte, entfernte das Team "Insektenparadies" im oberen Teil des Schulgartens einen Teil der Grasnarbe.

Weiterlesen: Offline-Tag der 9a im Schulgarten

Der Wald als Unterrichtsraum

Geschrieben von Daniela Resinek

Anstatt früh am Morgen in das Schulgebäude zu gehen, ging es direkt in den Wald. Was hörst und siehst du im Wald? Wie erlebst du den Wald und welche Bedeutung hat er für dich? Mit diesen und noch weiteren Aufgaben setzten sich die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6 im NC Unterricht auseinander. Auch in den nächsten Wochen werden wir uns intensiv mit dem Thema Naturschutz auseinandersetzen und dabei vor allem die wichtige Rolle der Bäume sowie des Waldes im Ökosystem betrachten.

Schulstart

Geschrieben von Heiko Vogel

Mit der traditionell musikalischen Begrüßung der 5. Klassen startete heute der erste Schultag. Eine Siegerband des Vorjahres gewann eine Menge bewundernde Blicke. Es folgten die Begrüßung durch den Schulleiter und die Vorstellung der Lehrerinnen und Lehrer. Zum zweiten Block starteten dann alle anderen wieder in den Schulalltag.

Alles in Sack und Tüten

Geschrieben von Judith Schreiber

Letzte Vorbereitungen sind getroffen, die Zuckertüten liegen bereit – es kann losgehen! Gespannt und voller Vorfreude werden die neuen Fünftklässler von ihren zukünftigen Klassenlehrern erwartet.

Ein besonderes Schuljahr

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Wir haben das Schuljahr traditionell mit der Auszeichnungsveranstaltung im Foyer mit allen Schülerinnen und Schülern ausklingen lassen und wünschen allen eine erholsame und erlebnisreiche Ferienzeit!

Ein persönlicher Gruß für jeden...

Geschrieben von Daniela Resinek

erhielt die Klasse 6b am letzten Schultag neben den Zeugnissen. Bereits einige Wochen vorher sollten die Schüler ihre Stärken und Schwächen gegenseitig schriftlich formulieren. Diese individuellen Botschaften "Ich schätze an dir..." oder auch "Ich sehen deine Stärken in..." bekamen die Schüler mit einer kleinen süßen Überraschung zum Zeugnis überreicht. So lassen sich die Ferien doch gut starten.

Abschlusszeugnisse übergeben

Geschrieben von Heiko Vogel

Was für ein Jahrgang! Zweimal die Traumnote 1,0, insgesamt 5 mit Auszeichnung vom Kultusministerium, 19 besser 1,5 und alle bestanden. Der Abschlussjahrgang 2021/21 ist ein hervorragender Jahrgang, wir sind stolz, dass es auch in diesem Jahr solch überzeugende Leistungen gegeben hat.

Feierlich wurden heute die Zeugnisse übergeben, danach erfolgte noch die Aufstellung zum Jahrgangsfoto.