allgemeiner Bereich

Neuigkeiten aus dem schulischen Leben, ohne speziellem Fachbereich

Schnuppertag 2017

Geschrieben von Heiko Vogel

Moritzburger und Reichenberger Grundschüler besuchten uns zum Schnuppertag. Begrüßt wurden sie mit einem Musical der 10. Klassen. Aus der Lehrküche versorgt, ging es danach in Biologie, Chemie, Geschichte, Informatik und in die Musik schnuppern.

Suchtprävention - Was ist Sucht?

Geschrieben von Michaela Philippeit

Herr Kreisel, Leiter des Schulteams des FISH Lausitz e.V., berichtete für unsere 9. Klassen eindrucksvoll über die Arbeit mit Suchtkranken nach der Entgiftung.

Besonders unter die Haut gehend gaben uns anschließend zwei junge Betroffene Einblick in ihr Leben. Es machte deutlich, was Drogen anrichten, und das, was sich am Anfang cool anfühlt, ein Leben ärmer macht und zerstört. Mutig stellten sie sich den Fragen der Schüler.

Boxdorfer Weihnachtsmarkt

Geschrieben von Anja Lisk

Schülerinnen und Schüler der 7b haben beim 22. Boxdorfer Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsliedern das Programm unterstützt. Besonderen Anklang fand Maurice mit seiner Saxophoneinlage und der Begleitung der Schüler. Um die Klassenkasse etwas aufzubessern wurde ein Verkaufsstand aufgebaut und betreut. Der Heimatverein freut sich, wenn sich auch im nächsten Jahr Schüler der Kurfürst Moritz Schule wieder beteiligen.

Lehrer zur Aushilfe gesucht

Geschrieben von Heiko Vogel

Für einen Einsatz als mehrwöchige Vertretung für langzeiterkrankte Kollegen suchen wir Lehrkräfte, die für einen begrenzten Zeitraum Vertretungsunterricht übernehmen. Der Einsatz erfolgt nach Absprache mit dem Schulleiter in bestimmten Klassenstufen und Fächern.

Derzeit suchen wir Vertretungen für das Fach Deutsch.

Bewerbungen müssen an die Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Dresden gerichtet werden. Dort kann dann unsere Schule als Einsatzort angegeben werden. Die Einstellung erfolgt über das Programm Unterrichtsversorgung Sachsen. Bitte wenden Sie sich möglichst zuerst an mich (Kontakt) als Schulleiter, damit wir über einen möglichen Einsatz als Vertretungslehrer sprechen und ich Sie als dafür geeignet einschätzen und der Bildungsagentur vorschlagen kann.

Besonders gut passen Kollegen zu uns,

  • die leidenschaftlich, innovativ und schülerzentriert unterrichten,
  • für die eigene Fortentwicklung und Computertechnik selbstverständlich sind,
  • die musisch-künstlerisch vorgeprägt sind,
  • die gemeinsame Arbeit an einer besonderen, modernen und stadtnahen Schule schätzen.

Benötigen Sie Informationen zu unserer Schule oder zu Ihren Möglichkeiten bei uns, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Auf zur Grusel(lese)nacht

Geschrieben von Iris Walther

... hieß es am Freitag vor Halloween für die 6c. Der Abend startet mit einem von den Eltern liebevoll hergerichteten und thematisch passenden Buffet. Anschließend wurden Teams gebildet, die sich in gruseligen Wettkämpfen beweisen mussten. Danach machten es sich alle in ihren Schlafsäcken gemütlich und spielten das Werwolfspiel. Kurz vor dem Schlafengehen wurde noch in den mitgebrachten Büchern geschmökert.

Praxisberaterin aktiv

Geschrieben von Heiko Vogel

Anne Bölike ist neu als Praxisberaterin an unserer Schule aktiv. Sie gestaltet für die 7. und 8. Klassen die Berufsorientierung und fast alle Schüler haben mit ihren Eltern eine Teilnahme am EU-geförderten Projekt erklärt. Aktiv und ideenreich hat sie sich schon in den ersten Wochen einen festen Platz an unserer Schule erarbeitet.

Moritzlauf

Geschrieben von Heiko Vogel

Unter dem Motto "Gemeinsam bewegen für einen guten Zweck" liefen zum von Eltern organisierten Moritzlauf fast alle Schüler, viele Eltern und Lehrer auf einer Strecke am Froschkaffee, um Spenden einzuwerben. Herrliches Wetter, eine umfangreiche perfekte Organisation und viele Sponsoren, z.B. für die Läuferversorgung, ließen den ungewöhnlichen Schulsonnabend zu einem Höhepunkt in unserem schulischen Leben werden.

Weiterlesen: Moritzlauf

Ahoi, auf zur Floßtour

Geschrieben von Iris Walther

… hieß es am Freitag für die 6c. Bevor die Schüler und Schülerinnen in See stechen konnten, mussten sie ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen und ein Floß aus Tonnen, Brettern und Seilen zusammenbauen. Anschließend testen die drei Teams ihre Flöße bei einem Wettrudern, dabei gingen einige Matrosen über Bord und so endete der Tag mit einem gemeinsamen Bad aller Schüler im Mittelteich in Moritzburg. 

Reichenberger Rundweg ausgeschildert

Geschrieben von Torsten Lorenz

Auf Initiative des Ortschaftsrates entsteht in Reichenberg ein Rundweg für Wanderer und Jogger. Schüler unserer Schule übernahmen im Rahmen eines Projektes die Komplettierung der etwa zwanzig Wegweiser. Michael, Felix, Justin und Luis aus der 6c halfen dem Moritzburger Wegewart Wolf-Rüdiger Meyer bei der Montage.

Schulsieger bei Geo-Olympiade

Geschrieben von Ramona Tefs

Insgesamt 122 Schüler und Schülerinnen der Klassen 7 und 10 nahmen in diesem Schuljahr an der 11. Sächsischen Geo-Olympiade teil. Sie lösten Aufgaben zur Topographie, zum komplexen geographischen Wissen und zum Allgemeinwissen. Yassin (Kl. 7) und Mikael (Kl. 10) konnten sich mit ihrem Wissen den Schulsieg sichern. Beide Sieger werden uns nach einem Qualifikationstest im Schulbereich Dresden und eventuell noch beim Sachsenfinale würdig vertreten.