allgemeiner Bereich

Neuigkeiten aus dem schulischen Leben, ohne speziellem Fachbereich

Graffiti-Sprayer in der 8a

Geschrieben von Michaela Philippeit

Im Rahmen eines Projektes kamen zwei Graffitikünstler der herosociety zu uns in die 8a. Sie haben uns coole Tricks zum Zeichnen beigebracht, wie man beispielsweise Buchstaben auf verschiedene Art übereinander schreibt.  Aber das eigentliche Ziel war es, Stoffbeutel mit tollen Motiven und Bildern zu besprühen, dabei kamen wirklich schöne Sachen zustande. Alle hatten wirklich sehr viel Spaß und haben Erfahrungen in der Graffiti-Kunst gesammelt.

Schriftliche Prüfungen

Geschrieben von Heiko Vogel

Mit den Prüfungen in Biologie, Physik und Chemie endeten heute die schriftlichen Prüfungen der 10. Klassen. Nun bereiten sich die Schüler auf Ihre mündlichen Prüfungen vor, die in den nächsten Wochen stattfinden werden.

Tolles Programm zur letzten Schulstunde

Geschrieben von Heiko Vogel

Mit einem perfekt organisierten Programm und daraus folgender toller Stimmung feierten die Schüler der 10. Klassen ihre letzte Schulstunde.

Als Märchenfiguren verkleidete Lehrer wetteiferten spielerisch mit Schülern und gewannen so den Schlüssel zur Befreiung des Schulleiters. Abgeschlossen mit einem großen Luftballon- und Konfettiregen sorgte das Spiel für beste Unterhaltung für Schüler und Lehrer. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass zur guten Organisation auch ein perfektes schnelles Aufräumen gehörte.

Klassenfahrt z.B. nach Prag

Geschrieben von Luise Robock

Zur Klassenfahrtswoche führten zahlreiche kurze und längere Fahrten an politische, historische oder naturkundliche Stätten im In- und Ausland, so z.B. nach Prag.

Die Stadt am Fluss zog uns, die 9b und ihre Begleiter,mit ihren kleinen Gassen, historischen Bauten und kulturellen Höhepunkten in ihren Bann. Neben dem Eintreffen des Ministerpräsidenten bei unserer Führung durch Burg Hradschin, hinterließen Einblicke in das Prager Abendgewimmel und das Entdecken vieler besonderer Orte schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit.

Schülerparty

Geschrieben von Heiko Vogel

Gemäß dem Motto "Gemeinsam Arbeiten, gemeinsam Feiern" organisierten unsere Praktikanten am Freitag eine gelungene Schülerparty.

Sie bildete eine reflektorischen Abschluss des fächerverbindenden Arbeitens in der Woche vor Ostern.

Modetrends erforschen

Geschrieben von Carmen Hartlova

Modetrends erforschen, in Skizzen und Plakaten wieder aufleben lassen, passende Klamotten aus unterschiedlichen Zeiten herauskramen und in einer "Modenschau durch die Jahrzehnte präsentieren, dass ist das Ziel der Schülerinnen und Schüler, die sich im Rahmen unserer fächerverbindenden Woche für dieses Projekt entschieden haben.

114 Anmeldungen für Klasse 5

Geschrieben von Heiko Vogel

Zum Ende des Anmeldezeitraums lagen 114 Anmeldungen für die neuen 5. Klassen an unserer Schule vor. Um dem Ansturm etwas gerecht zu werden, werden wir nochmals 3 Klassen aufnehmen, auch wenn dies eine schulorganisatorische Herausforderung ist.

In den nächsten Wochen wird nun das Aufnahmeverfahren durchgeführt, am 13.05. werden die Bescheide versendet.

Anmeldetermine für das Schuljahr 2016/17

Geschrieben von Heiko Vogel

Montag, 29.02.16, von 09.00-12.00 Uhr und 13.00–15.00 Uhr
Dienstag, 01.03.16, von 09.00-12.00 Uhr und 13.00–15.30 Uhr
Mittwoch, 02.03.16, von 09.00–12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag, 03.03.16, von 09.00–12.00 Uhr und 13.00-15.30 Uhr
Freitag, 04.03.16, von 09.00-10.00 Uhr

Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen mitzubringen

  • vollständig ausgefüllter Antrag zur Aufnahme an einer Oberschule (mit Unterschrift beider Erziehungsberechtigter oder einer Sorgeberechtigungskopie)
  • Original der Bildungsempfehlung der Grundschule (mit rotem Stempel)
  • Kopie der Halbjahresinformation Klasse 4
  • Kopie der Geburtsurkunde

    Hinweis: Die Angabe von zwei Ausweichschulen ist bei der Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen zur Aufnahme finden Sie hier.

Tag der offenen Tür 2016

Geschrieben von Heiko Vogel

Zahlreiche Besucher begrüßten wir am Sonnabend Vormittag zum "Tag der offenen Tür". In einem Rundgang konnten Besucher sich über die Arbeit an unserer Schule informieren. Spannend und interaktiv waren alle Fächer zu erleben.

Besonders die Eltern vieler Viertklässler stellten Fragen zu Aufnahmemöglichkeiten an unserer Schule. Leider können wir meist nicht allen Wünschen nachkommen. Die aktuelle Verfahrensweise kann hier nachgelesen werden.

Schnuppertag 2016

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Zum heutigen Schnuppertag besuchten uns Grundschüler aus Moritzburg und Reichenberg.

Nach einem Musicalbesuch konnten die Schüler in Geografie, Informatik, Chemie, Physik und Chemie schnuppern. Dabei wurden sie von Schülern der 9. Klassen betreut.