allgemeiner Bereich

Neuigkeiten aus dem schulischen Leben, ohne speziellem Fachbereich

Weihnachten ist nah

Geschrieben von Susann Pötzschke
Die Klasse 6b zeigte den  'Kleinen Prinzen' mit viel Herz auf der Weihnachtsbühne. Dieses bekannte Buch von Antoine de Saint-Exupéry ist gerade Thema im Deutschunterricht und wurde mit Frau Resinek einstudiert. 
Weiterlesen: Weihnachten ist nah

Weihnachtsbühne in der Pause

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

In der Weihnachtszeit bietet die Weihnachtsbühne im Foyer der Schule zu jeder Frühstückspause interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eines weihnachtlichen Auftritts. So sind die letzten Wochen vor Weihnachten gut gefüllt, heute durch einen weihnachtlichen Tanz der Tänzerinnen und Tänzer des Tanzkurses 5.

Schülerversammlung zum Nikolaus

Geschrieben von Heiko Vogel

Zum Nikolaus lud der Schülerrat in der Frühstückspause zu einer Schülerüberraschung ins Foyer unserer Schule. Hier stellte sich der Schülerrat mit seiner Arbeit vor und hatte abschließend für alle Schüler noch einen kleinen Schokoladenweihnachtsmann als Überraschung vorbereitet. Schülersprecherin Fionka leitete die Veranstaltung, die spontan von Herrn Körber weihnachtlich mit der Posaune eingeleitet wurde.

Produktentwicklung in der 8c

Geschrieben von Daniela Resinek

Für was technische Zeichnungen, Stücklisten, Arbeitsablaufpläne und die Kalkulation von Preisen wichtig sind, lernen seit einigen Wochen die Schüler und Schülerinnen der Klasse 8c im WTH-Unterricht. Neben der theoretischen Wissenserweiterung erarbeiten die Schüler selbständig, konzentriert und zielorientiert an der Produktentwicklung eines Steckknotens.
Wir sind gespannt auf die abschließende Aufgabe, die die Präsentation einer aussagekräftigen Werbemaßnahme beinhaltet.

Moritzlauf am Roten Haus

Geschrieben von Heiko Vogel

Am vergangenen Samstag fanden sich zahlreiche Schüler und Eltern am Dippelsdorfer Teich ein, um bei schönstem Herbstwetter den Moritzlauf durchzuführen. Während die Schüler/innen auf der 800m langen Strecke alles gaben, um möglichst viele Runden zu laufen, sorgte ein tolles Rahmenprogramm mit DJ, Hüpfburg, Gulaschkanone und Kuchenbuffet für Stimmung. Die von unseren Schülern erlaufenen Spendengelder fließen in den Ausbau des Schüler-WLANs und in die Klassenkassen. Dank der super Organisation durch den Elternrat war der Sponsorenlauf, der bereits zum zweiten Mal in dieser Form stattfand, ein tolles Erlebnis mit viel Spaß und Teamgeist.

Historienspiel 2018 - ein Höhepunkt

Geschrieben von Heiko Vogel

Ein Höhepunkt im Jahr und ein genialer Auftakt des Schuljahres ist unser jährliches Historienspiel.

Der Präsentationsabend mit mehreren Hundert Besuchern ist der abschließende Höhepunkt einer Woche, in der wir fächerverbindend dem Leben in unserer Region aus historischer Perspektive auf der Spur sind. Alle Projekte gestalten hier abschließend ein gemeinsames Stück, in diesem Jahr "Eine kleine Weltreise".

Licht und Duft

Geschrieben von Anja Gebhardt-Varga

Mit viel Kreativität und Freude werden in unserer Projektgruppe Kerzen verziert und wohlduftende Seifen gegossen. Dabei eröffnen sich uns immer wieder neue Möglichkeiten dieses Handwerks. Die neueste Kreation in der Kerzenpalette ist eine Silhouette des Moritzburger Schlosses. Die Seifen enthalten Kräuter und Blüten. Wir freuen uns auf viele Gäste, die unsere liebevoll gestalteten Kerzen und Seifen käuflich erwerben.

Im Heil – und Kräutergarten

Geschrieben von Kerstin Frummet

Im Rahmen des fächerverbindenden Unterrichts besuchte die Projektgruppe "Kräuter" den Heil- und Kräutergarten in Meißen. Während der Führung durch die Leiterin des Gartens Frau Dietrich lernten wir mit all unseren Sinnen viele Kräuter und deren Heilwirkung kennen. Im Anschluss daran konnte jeder Teilnehmer mit frisch geernteten Kräutern sein eigenes Kräuteröl herstellen und mit nach Hause nehmen.

Schuljahresstart 2018/19

Geschrieben von Heiko Vogel

Das neue Schuljahr startete wie das Wetter so sonnig. Zunächst wurden die neuen Fünftklässler mit Musik der 6. Klassen begrüßt, dann kamen alle anderen Klassen ins Haus.

Ein großes fröhlich erzählendes Hallo war überall zu spüren und auch Kraft und Lust das Schuljahr anzugehen.

Welcher Beruf...

Geschrieben von Ramona Tefs

... passt denn eigentlich zu mir? Dieser Frage gingen heute alle drei achten Klassen im Rahmen der Berufsorientierung im BIZ Dresden nach. Gemeinsam mit Frau Daniel von der Arbeitsagentur für Arbeit testeten sie ihre Möglichkeiten, wägten Interessen und Stärken ab. Einige Schüler waren dann doch überrascht, welchen Weg sie eventuell nach der Schule gehen können.