musisch-künstlerischen Bereich

Neuigkeiten aus dem musisch-künstlerischen Bereich

2. Platz bei Rock Challenge 2014

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Szenenbild aus "Nicht Allein"

Rock Challenge 2014 im Alten Schlachthof Dresden, traditionell am Mittwoch vor Ostern, brachte uns den 2. Platz und den Sonderpreis für die unterhaltsamste Darbietung. Mit 100 Tänzern auf der Bühne und einem grandiosen Team im Rücken, konnten wir unser Stück "Nicht Allein" in beeindruckender Qualität umsetzen und an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen.

Party mit Partnerschülern

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Blackbirds

Am Rock Challenge Vorabend trafen wir mit unseren Partnerschülern und - lehrern aus England und Spanien zu einer kleinen Party zusammen. Musik gab`s von den Blackbirds, es wurde getanzt, gegessen, gequatzscht - ein gelungener Abend!

Funky Newcomers bei den Geografen

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Funky NewcomersUnsere Band Funky Newcomers spielte am Donnerstag zur Siegerehrung des sächsischen Schulgeografiewettbewerbes im Staatlichen Seminar für Lehrerbildung in Dresden.

Die Achtklässler gaben eine Kostprobe ihres Könnens und konnten so zum Gelingen der Veranstaltung beitragen.

Premiere Musical "Little Shop..."

Geschrieben von Heiko Vogel

Musical-Crew

Donnerstag Abend hatte unser Musical "Little Shop..." Premiere. Die Schüler der musischen Neigungskurse Klasse 9 haben dieses Musical produziert und im Foyertheater unserer Schule aufgeführt.

Vor zahlreichem Publikum sangen, tanzten und spielten die Neuntklässler, unterstützt von ihren die Technik meisternden Mitschülern.

Premiere Musical "Traumland"

Geschrieben von Heiko Vogel

Szenenbild Heute Abend hatte unser Musical "Traumland" Premiere. Die Schüler des Kurses "Kunst und Kultur" haben traditionell in der Vorweihnachtszeit ihr eigenes Musical produziert und im Foyertheater unserer Schule aufgeführt.

Vor zahlreichem Publikum sangen, tanzten und spielten die Zehntklässler, unterstützt von ihren die Technik meisternden Mitschülern.

Partnerschaftstreffen in England

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Comenius-Projekt FörderlogoIm Rahmen unseres aktuellen Comenius-Projektes "Kinderrechte, gespiegelt in grenzüberschreitender Musicalproduktion" fand in den Herbstferien ein Partnerschaftstreffen an der Wildern-School statt.

Gearbeitet wurde vor allem im Script-Writing-Team an der gemeinsamen Musicalproduktion, aber auch zahlreiche musikalische Absprachen für die weitere Arbeit wurden getroffen.

Chaos bewirbt sich

Geschrieben von Heiko Vogel

Band ChaosIn Chaos vereinten sich die Mitglieder zweier bereits drei Jahre nebeneinander spielender Bands der 9. Klassen rund um die singende Songschreiberin Helene.

Ihre deutschsprachigen, melodiösen Songs prägen den Sound, sprechen an und formen die Band zu einer Einheit. Jetzt haben sie sich für den Bandclash-Wettbewerb beworben, in den nächsten Wochen gilt es, im Internet-Voting zu bestehen.

Der Wahnsinn geht weiter

Geschrieben von Heiko Vogel

Landesbühnen SachsenEben noch bewunderten wir sie bei "Der nackte Wahnsinn" auf der Bühne, nun waren sie bei uns im Unterricht, Schauspieler der Landesbühnen Sachsen.

Die Schüler des Tanz/Theater-Neigungskurses freuten sich, dass zum Theater-Workshop bekannte Gesichter aus der Vorstellung kamen. Das machte zusätzlich neugierig auf die Arbeit mit den Profis. In der Zukunft wollen wir die Zusammenarbeit vertiefen, der Anfang ist gemacht.

Der nackte Wahnsinn

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Eintrittskarte"Der nackte Wahnsinn" hieß das Stück, was gestern von ca. 40 Schülern der Theaterkurse 7 - 9 in den Landesbühnen besucht wurde.

Der Wahnsinn war dieses Stück tatsächlich. Rasant ging es zu, umwerfend komisch und ganz nebenbei konnten wir tolle schauspielerische Leistungen, beispielsweise in einem langen pantomimischen Teil, bewundern.

Tanz und Schauspiel zum Historienspiel

Geschrieben von Heiko Vogel

Schauspiel zum HistorienspielZur diesjährigen fächerverbindenden Woche "Historienspiel" gestaltete der musische Bereich vor allem historische Tänze und die schauspielerische Rahmenhandlung für die einzelnen Projektpräsentationen im gemeinsamen Historienspiel.

Den Ton produzierten wir der besseren Verständlichkeit wegen vor, so konnte die Konzentration ganz dem Spiel gelten.

Die herrlichen Kostüme und die romantische abendliche Atmosphäre sorgten für ein einmaliges Erlebnis.