musisch-künstlerischen Bereich

Neuigkeiten aus dem musisch-künstlerischen Bereich

Engländer zu Gast

Geschrieben von Rita Mothes

Mit unseren englischen Partnerschülern waren wir heute in Dresden unterwegs. Sie besuchen uns im Rahmen unserer englischen Woche.

Erstmalig wird eine Gruppe von uns mit den englischen Partnerschülern gemeinsam zu Rock Challenge antreten.

„Friends“ und „CCK“ proben für den Abend

Geschrieben von Anja Gebhardt-Varga

Band cckSeit gestern sind unsere englischen Freunde bei uns zu Gast. Um sie gebührend willkommen zu heißen, steigt morgen eine große Willkommensparty mit Live-Musik. Zwei unserer Schulbands bereiten sich dafür in der fächerverbindenden Woche auf ihren großen Auftritt vor. Neben der Auffrischung des Repertoires erarbeiten sich die Musiker auch neue Songs und feilen an ihren selbstgeschriebenen Stücken. Das sichere Durchspielen der Playlist, Vorbereitung der  Moderation auf Englisch, Aufbau des Bandequipments und Dekoration der Bühne sind die heutigen Aufgabenbereiche der Bandmitglieder.

Europäischer SchulmusikPreis 2015

Geschrieben von Heiko Vogel

Logo Europäischer SchulmusikPreisMit unserem Projekt "Band ist Klasse" haben wir uns für den Europäischen SchulmusikPreis beworben und wir haben ihn gewonnen!

Nun freuen wir uns auf die Preisverleihung im Rahmen der Musikmesse im April in Frankfurt/Main.

Internationales Projekt war Spitze

Geschrieben von Heiko Vogel

SzenenbildDie abschließende Bewertung unseres Projektes "Kinderrechte, gespiegelt in grenzüberschreitender Musicalproduktion" ist von der Nationalen Agentur für EU-Programme im Schulbereich gekommen und wir können sehr zufrieden sein.

In zweijähriger intensiver Zusammenarbeit mit unseren englischen und spanischen Partnerschulen hatten wir das Projekt durchgeführt.

Weiterlesen: Internationales Projekt war Spitze

Friends bei den Geografen

Geschrieben von Heiko Vogel

Unser Band "Friends" gestaltete heute die Preisverleihung des Sächsischen Geografie-Wettbewerbes.

Dabei zeigten sich die Achtklässler vor allem instrumental gut aufgestellt und überzeugten auf ganzer Linie.

Gesehen, aber nicht gehört

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Szenenfoto

Heute feierte unser Musical "Gesehen, aber nicht gehört" Premiere.

Die Schüler der 9. Klassen gestalteten es nach einer Vorlage, die wir mit unseren englischen und spanischen Partnern in den vergangenen Jahren entwickelt hatten. Das Stück erlebte im Juni in England seine Uraufführung, nun haben wir es übersetzt und erstmals in Deutschland aufgeführt.

Musical "schein.bar" uraufgeführt

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Schlussbild

Unser Musical "schein.bar" feierte heute erfolgreich Premiere.

Das Stück entstand im Rahmen des Vertiefungskurses "Kunst und Kultur" und wurde von den Schülern der 10. Klasse selbst geschrieben. Die Geschichte spielt in einer Bar, in der nichts so ist, wie es scheint.

Demokratisch Handeln prämiert

Geschrieben von Heiko Vogel

Nicht allein - Aufführung

Unsere Schule hat mit einem Beitrag zum Thema Rock Challenge an der Ausschreibung des Förderprogramms Demokratisch Handeln 2013 teilgenommen.

Die Jury (Theodor-Heuss-Stiftung, Akademie für Bildungsreform) hat unserem Beitrag ihre besondere Anerkennung ausgesprochen.

Offene Probe der Bandklasse 5 2014

Geschrieben von Heiko Vogel

Offene Probe der Bandklasse 5

Zu einer offenen Probe luden wir heute in die Bandklasse 5.

Im prall gefüllten Musikzimmer spielten wir Stücke aus dem vergangenen Schuljahr. In einem halben Jahr werden die jetzigen Fünftklässler ihre eigenen Bands wählen und später beim Rock im Foyer antreten.

"Seen but Not Heard" uraufgeführt

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Szenenbild Uraufführung

Am Donnerstag Abend fand im Berry Theater in Hedge End/England die beeindruckende Uraufführung von "Seen but Not Heard" statt.

Das Musical entstand im Rahmen einer dreijährigen Zusammenarbeit unserer Schule mit der englischen Wildern School und der spanischen Escuela de Arte Pedro Almodovar. In einer letzten Projektphase wird das komplette Material für die Nachnutzung an anderen europäischen Schulen veröffentlicht.