musisch-künstlerischen Bereich

Neuigkeiten aus dem musisch-künstlerischen Bereich

Wir müssen das Leben nur wollen …

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Mit diesen Worten endete am heutigen Abend auf der Foyer-Bühne das gleichnamige Musical unserer 9. Klassen.

Seit August arbeiteten alle Neigungskurse der Klasse 9 mit ihren Lehrern an diesem gemeinsamen Projekt. Der lang anhaltende Applaus war eine wunderbare Anerkennung der tollen Leistungen unserer Neuntklässler.

Präsentationen der Neigungskurse

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Lampenfieber pur war auch heute beim 2. Teil der Präsentationen der Neigungskurse zu spüren. Alle Schüler der 8. Klassen zeigten, was sie in den vergangenen Monaten erarbeitet haben. Es ist schon ein besonderer Moment, wenn alle Schüler eines Jahrgangs sich treffen um ihre Projekt-Ergebnisse der verschiedenen Neigungskurse zu präsentieren und somit einen Einblick in die Arbeit ihrer Mitschüler bekommen und gleichzeitig dies respektvoll als Publikum würdigen.

Weihnachtsbühne startet

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Egal ob zu zweit ein Weihnachtsgedicht aufgesagt, ein Lied als ganze Klasse gesungen, mit Freundinnen getanzt oder als Band aufgetreten - die "Weihnachtsbühne" lockt seit heute wieder in der Frühstückspause zahlreiche Schüler ins Foyer, die auf oder vor der Bühne für gemeinsame, weihnachtliche Stimmung sorgen. Weihnachtsgrüße von Schülern für Schüler - eine wirklich schöne Tradition!

Lampenfieber auf der Dorffest-Bühne

Geschrieben von Anja Gebhardt-Varga

Zum 775jährigen Bestehen Boxdorfs präsentierte sich auch unsere Schule auf der Bühne des Festzeltes. Mit „The Shadows“ (Kl. 7) und „HomeRock“ (Kl. 8) konnten zwei tolle junge Bands das Publikum mit ihren Songs mitreißen und ernteten dafür großen Applaus. Für beide Bands war dies der erste große öffentliche Auftritt, somit gehörte eine gehörige Portion Lampenfieber gratis dazu.   

Band zur Eröffnung des ASB-Pflegezentrums

Geschrieben von Anja Gebhardt-Varga

Uns wurde die Ehre zuteil, die feierliche Eröffnung des neuen ASB-Pflegezentrums musikalisch zu umrahmen. Unsere Schulband „Two-One-Three“ war für ihren allerersten Auftritt in der Öffentlichkeit bestens vorbereitet und überzeugte die Gäste mit ihrem kleinen Programm, zu dem auch ihr erster selbstgeschriebener Song „Explosion“ gehörte.    

Historienspiel vorbereitet

Geschrieben von Luise Robock

Am kommenden Freitag vereinen wir uns wieder zum gemeinsamen Historienspiel.

Diese Form der Projektpräsentation des fächerverbindenden Unterrichts findet bereits zum 12. Mal an unserer Schule statt. Im Bild zu sehen sind die Schauspieler, die die verbindende Rahmenhandlung gestalten.

Galaxy in der Handwerkskammer

Geschrieben von Heiko Vogel

In die Handwerkskammer lud die Bildungsagentur zur Auszeichnung der besten Hauptschulabsolventen ein. Unsere Band Galaxy übernahm die musikalische Ausgestaltung und wurde dafür sehr gelobt. Schon die Fahrt im "Tourbus" förderte den Spaß der Siebentklässler und spornt an für künftige Auftritte.

Soulfire im Landtag

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Soulfire, eine Band aus Schülern der Klasse 9, spielte heute zur Ehrung der besten Realschüler im Sächsischen Landtag. Unter den Zuhörern waren nicht nur Schüler und Eltern der zu Ehrenden, sondern auch zahlreiche Vertreter aus Schule und Politik, darunter auch Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und Staatsministerin Brunhild Kurth.

Realschulabschlüsse überreicht

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

54 Schüler erhielten heute feierlich ihren Realschulabschluss. Stolz konnten die Schüler auf ihre Zeugnisse blicken, denn es haben nicht nur alle Schüler dieses Ziel erreicht, sondern die guten Abschlüsse sind auch eine gute Grundlage für die weitere Laufbahn. Für 30 Schüler bedeutet dies der Weg Richtung Abitur, alle anderen Schüler haben einen Lehrvertrag in der Tasche. Paul erhielt mit dem Moritzpreis für sein beispielgebendes und auf die Schule als Ganzes wirkendes künstlerisches und gesellschaftliches Engagement die höchste Auszeichnung.

Galaxy am SBI

Geschrieben von Heiko Vogel

Unsere Band Galaxy eröffnete am vergangenen Mittwoch den Tag des Sächsischen Bildungsinstitutes auf Schloss Siebeneichen. Bei herrlichem Wetter konnte die Band im Schlosshof überzeugen und dazu beitragen, dass es eine erfolgreiche Tagung wurde.