musisch-künstlerischen Bereich

Neuigkeiten aus dem musisch-künstlerischen Bereich

Zum 7. Mal "Rock im Foyer"

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Zum 7. Mal fand unser schulinterner Bandwettbewerb "Rock im Foyer" statt. Am Dienstag spielten die Bands der Klassenstufe 6 zum ersten Mal auf dieser Bühne. Jury bzw. Publikumssieger spielten dann auch am Mittwoch, als die Bands der 7. bis 9. Klassen dran waren.

An beiden Abenden war unser Foyer gefüllt mit begeisterten Besuchern, die ein spannendes und sehr musikalisches Bandfestival erlebten.

Beste Choreografie bei SCHULE-TANZT

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Mit unserem Stück "Spiel des Lebens" konnten wir beim Sächsischen Schultanzwettbewerb SCHULE-TANZT den 3. Platz erringen. Außerdem erhielten wir den Sonderpreis "Beste Choreografie".

Mit 100 Tänzerinnen und einer perfekten Technik- und Kulissencrew war es ein Muster an Teamarbeit. Glücklich und erschöpft kehrten wir nach Hause zurück.

Glück und Schicksal

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

In der Fächerverbindenden Woche vor Ostern steht in diesem Jahr Glück und Schicksal thematisch im Zentrum. In vielen Projektgruppen wird rund um dieses Thema gearbeitet. Auch ziehen die Tänzerinnen in die Turnhalle ein, um ihren Wettbewerbsbeitrag für SCHULE-TANZT zu proben. Parallel dazu wird an Kostümen, Requisiten und Kulissen gearbeitet.

The Secret on Tour

Geschrieben von Anja Gebhardt-Varga

Zur musikalischen Umrahmung der Preisverleihung der 12. Sächsischen Geografie-Olympiade wurde unsere Schulband „The Secret“ in das Bildungszentrum der IHK Dresden eingeladen. Vor 30 Finalisten, deren Lehrern sowie Gästen der Sächsischen Bildungsagenturen Dresden, Zwickau, Chemnitz, Leipzig und Bautzen meisterten unsere Künstler bravourös ihren großen Auftritt. Mit einem großen Applaus bedankte sich das Publikum und würdigte so die hervorragenden eigenen Interpretationen.   

Wir müssen das Leben nur wollen …

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Mit diesen Worten endete am heutigen Abend auf der Foyer-Bühne das gleichnamige Musical unserer 9. Klassen.

Seit August arbeiteten alle Neigungskurse der Klasse 9 mit ihren Lehrern an diesem gemeinsamen Projekt. Der lang anhaltende Applaus war eine wunderbare Anerkennung der tollen Leistungen unserer Neuntklässler.

Präsentationen der Neigungskurse

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Lampenfieber pur war auch heute beim 2. Teil der Präsentationen der Neigungskurse zu spüren. Alle Schüler der 8. Klassen zeigten, was sie in den vergangenen Monaten erarbeitet haben. Es ist schon ein besonderer Moment, wenn alle Schüler eines Jahrgangs sich treffen um ihre Projekt-Ergebnisse der verschiedenen Neigungskurse zu präsentieren und somit einen Einblick in die Arbeit ihrer Mitschüler bekommen und gleichzeitig dies respektvoll als Publikum würdigen.

Weihnachtsbühne startet

Geschrieben von Beatrice Kuntzsch

Egal ob zu zweit ein Weihnachtsgedicht aufgesagt, ein Lied als ganze Klasse gesungen, mit Freundinnen getanzt oder als Band aufgetreten - die "Weihnachtsbühne" lockt seit heute wieder in der Frühstückspause zahlreiche Schüler ins Foyer, die auf oder vor der Bühne für gemeinsame, weihnachtliche Stimmung sorgen. Weihnachtsgrüße von Schülern für Schüler - eine wirklich schöne Tradition!

Lampenfieber auf der Dorffest-Bühne

Geschrieben von Anja Gebhardt-Varga

Zum 775jährigen Bestehen Boxdorfs präsentierte sich auch unsere Schule auf der Bühne des Festzeltes. Mit „The Shadows“ (Kl. 7) und „HomeRock“ (Kl. 8) konnten zwei tolle junge Bands das Publikum mit ihren Songs mitreißen und ernteten dafür großen Applaus. Für beide Bands war dies der erste große öffentliche Auftritt, somit gehörte eine gehörige Portion Lampenfieber gratis dazu.   

Band zur Eröffnung des ASB-Pflegezentrums

Geschrieben von Anja Gebhardt-Varga

Uns wurde die Ehre zuteil, die feierliche Eröffnung des neuen ASB-Pflegezentrums musikalisch zu umrahmen. Unsere Schulband „Two-One-Three“ war für ihren allerersten Auftritt in der Öffentlichkeit bestens vorbereitet und überzeugte die Gäste mit ihrem kleinen Programm, zu dem auch ihr erster selbstgeschriebener Song „Explosion“ gehörte.    

Historienspiel vorbereitet

Geschrieben von Luise Robock

Am kommenden Freitag vereinen wir uns wieder zum gemeinsamen Historienspiel.

Diese Form der Projektpräsentation des fächerverbindenden Unterrichts findet bereits zum 12. Mal an unserer Schule statt. Im Bild zu sehen sind die Schauspieler, die die verbindende Rahmenhandlung gestalten.