sportlicher Bereich

Neuigkeiten aus dem sportlichen Bereich

Auf die Bretter - fertig - los!

Geschrieben von Heike Serick

WinterlagerNach zwei Tagen voller Sport, Sport, Sport stiegen unsere siebenten Klassen heute das erste Mal auf die heiß ersehnten Langlaufski.

Auch wenn viele sich erstmals auf der Loipe befanden, machten alle eine hervorragende Figur. Aber auch unsere Umgebung hat einiges zu bieten, bspw. das Bergwerk in Breitenbrunn, welches wir am Dienstag besuchten. Ski Heil

Turnen auch etwas für Jungen?

Geschrieben von Heike Serick

TurnenOft turnen Jungen, weil sie es müssen.

Ich glaube  Moritz, Julius, Arnold, Erik und Fritz aus der Klasse 9a haben Spaß am Pyramidenbau. Auch so kann Turnen aussehen. Es muss nicht immer Kopfstand sein.

Floorball eine „gemixte Sportart“

Geschrieben von Heike Serick

MannschaftAm Donnerstag fuhr unsere Floorballmixmannschaft der Wettkampfklasse 2 zum Kreisfinale nach Weinböhla.  Adrienn, Charlotte, Maria, Lena, Anton, Tony, Felix und Jonathan spielten das erste Mal zusammen. Schnell fanden sie ins Spiel und machten es den Gegnern schwer. Beim Floorball (früher Unihockey) spielen immer gemeinsam 2 Jungen und 2 Mädchen im Team. Lena war im Tor die beste Frau. Am Ende waren wir die 5. beste Mannschaft im Kreis und fuhren stolz nach Hause.

Basketballschulmeisterschaft hat begonnen

Geschrieben von Heike Serick

Basketball SchulmeisterschaftAm Dienstag starteten die 5./6. Klassen mit jeweils 8 Mädchen-und 10 Jungenmannschaften ihre Basketballschulmeisterschaft. Die erfolgreichsten Teams fanden wir hierbei in den Klassen 6a, 5c und 5b.

Die Schiedsrichter hatten viel zu tun, liefen doch oft 3 Spiele gleichzeitig. Am Ende hat es allen Spaß gemacht. Nun freuen wir uns auf unsere „Großen", die nächste Woche in den Wettkampf einsteigen.

Ist Hochsprung auch etwas für die Kleinen?

Geschrieben von Heike Serick

SiegerMan benötigt nur Sprungkraft, um die Differenz zwischen Körpergröße und übersprungener Lattenhöhe so gering wie möglich zu halten.  Das konnte in diesem Jahr ganz besonders Martin und Max beweisen. Zwischen ihnen und der Sprunglatte waren gerade einmal 20 cm. Max konnte ebenso einen  neuen Schulrekord in den Klassen 5/6 mit 1.30 m aufstellen.

In dem kleinen Wettkampf konnten die Schüler der Klassen 5/6 Medaillen gewinnen und zeigten sie stolz.

Gratulation der Förderschule

Geschrieben von Heike Serick

ErntedankWir gratulieren der Förderschule Anne Frank für geistig Behinderte zu ihrem 20 jähriges Jubiläum. Eine ganze Woche wird gefeiert, wie hier zum Erntedank. Außerdem konnte man einen Einblick erlangen über die geleistete Arbeit. Unsere Schule hat seit 1994 intensiven Kontakt zu den Förderschülern. Seit 20 Jahren wird einmal in der Woche gemeinsam Sport unterrichtet. Außerdem konnten die Schüler aus Boxdorf schon oft die Schule bei Sportfesten, Waldfesten, und anderen Aktionen unterstützen.

Vizekreismeister Fußball

Geschrieben von Heike Serick

 MannschaftBei Dauerregen traten 10 Mannschaften zum Fußballkreisfinale der WK 2 in Sörnewitz an.

Unser Team startete völlig unbeeindruckt in das Turnier. Es konnte das erste Spiel gegen die OS Kötitz gewinnen. In allen Vorrundenspielen traten unsere Jungen souverän auf, sodass sie Tabellenerster wurden. Nun im Finale stand uns das Gymnasium Luisenstift als Gegner  gegenüber. Unsere Mannschaft kämpfte mit aller Kraft, leider ging der erhoffte Sieg mit 2:0 an das Gymnasium.

 Edgar wurde bester Spieler des Turniers. 

Hoch hinaus

Geschrieben von Carmen Hartlova

TreppenlaufDie 6.Klassen absolvierten ihren diesjährigen Sporttag mit einer Sternwanderung zum Spitzhaus und dem dazugehörenden Treppenlauf.

Obwohl dies für alle Schüler und Lehrer ziemlich anstrengend war und die Folgen noch heute in den Waden zu spüren sind, sollte dieser Tag zu einer schönen Tradition werden. Wanderung durch die Natur und körperliche Anstrengung mobilisierten Glücksgefühle. Über erste Plätze können sich freuen: Jonas O. und Melanie G.

Spaß stand im Vordergrund

Geschrieben von Heike Serick

SpielerDie Sportwoche wurde mit dem traditionellen Lehrer-Schüler-Turnier im Volleyball eröffnet.

Die 10. Klassen konnten 5 Teams mobilisieren- so viele wie noch nie. Die Lehrermannschaft war mit 10 Aktiven und 2 Zuschauern so gut aufgestellt, wie in noch keinem Jahr. Am Ende gewannen die Schüler an Erfahrung und die Lehrer das Turnier. Tolle Stimmung!

Floorballkreisfinale super gekämpft

Geschrieben von Heike Serick

MannschaftLena, Florian, Moritz, Christine, Maria und Florian kämpften voller Einsatz. Leider wurde unser Team geschwächt, da fehlten. Trotzdem konnte unsere Mannschaft in das Geschehen mit eingreifen. Sie waren zu jeder Zeit eine Gefahr für den Gegner. Wir können uns über einen 5. Platz sehr freuen.