sportlicher Bereich

Neuigkeiten aus dem sportlichen Bereich

Sportfest - Teil II

Geschrieben von Heike Serick

Am 20.06.11 konnten nun endlich unsere 7-9. Klassen ihre Kräfte in der Leichtathletik miteinander messen. Neben den Disziplinen Kugelstoß, Weitsprung und 75m-Sprint wurde im Staffellauf über 8 mal 200m die schnellste Klasse ermitteln. Am Ende spielten die Mädchen noch Zweifelderball und die Jungen zeigten im Fußball ihre Fähigkeiten. Dabei hielt sich das Gleichgewicht der Siege a gegen b.

Hervorzuheben sind die Leistungen im Dreikampf von Adrienn und Lisa, die weit über 230 Punkte erzielten.  Am Ende wurden die besten Sportler in jedem Jahrgang mit Medaillen geehrt.

Regionalfinale der Leichtathletik

Geschrieben von Heike Serick

die StarterinnenAm 08.06.11 fuhren die Mädchen der WK 4 zum Regionalfinale der Leichtathletik nach Freital. Das Wetter spielte bis zum Schluss mit. So konnte unsere Mannschaft als einzige Mittelschule in ihrer Altersklasse hervorragende Leistungen erzielen. Am Ende waren alle über einen 5. Platz begeistert. Mit 7,68s über 50 m konnte Emma viele Punkte sammeln. Adrienn verbesserte im Hochsprung ihre persönliche  Bestmarke auf 1,26 m. Für alle waren es aufregende Stunden.

Sportfest 2011 - Der einzige Regentag seit Wochen

Geschrieben von Heike Serick

sportfest_11Am 1.6. 2011 sollte unser Sportfest stattfinden. Der Wettergott meinte es an diesem Tag nicht gut mit uns, denn die Sonne zeigte sich nicht.

Der Dreikampf der 5. und 6. Klasse konnte noch durchgeführt werden, jedoch mussten die Schüler der 7.-9. Klassen den Heimweg antreten.

Trotz widriger Umstände strengten sich alle an und gaben ihr Bestes. Herausragend waren die Leistungen von Emma und Linda, die über 200 Punkte erreichten. Am 20.06.11 wird das Sportfest der Klassen 7 – 9 nachgeholt.

Sportlichste Klasse 2011

Geschrieben von Heike Serick

5aMit dem abschließenden Basketballturnier wurde zum Schuljahresende wieder eine SPORTLICHSTE KLASSE gefunden. Den längsten Atem in diesem Jahr hatten die Klasse 5a, die noch einmal alle Kräfte mobilisieren konnte. Sie gewann mit 880 Punkten knapp vor der Parallelklasse, die 867 Punkte erreichte. Den 3. Platz nahm die Klasse 6a ein. Somit kann die Klasse 5a gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Frummet ihren 1. Preis einlösen und am 15.06.11 als Kampfrichter zum guten Gelingen des Grundschulsportfestes beitragen. Bei den Schülern der 8. Und 9. Klasse war die Klasse 8a mit 803 Punkten das erfolgreichste Team.

Super! Crosslaufpokal verteidigt

Geschrieben von Heike Serick

CrosslaufKurz vor Ostern fand der Schülercross in Coswig statt. Mit 68 Teilnehmern waren wir sehr stark vertreten. Davon konnten 51 Wettkämpfer Punkte für die Schulwertung erzielen. Am erfolgreichsten waren Julian und Bruno, die jeweils in ihrer Altersklasse den 1. Platz belegten. Ebenso sind Ricardo, Edgar und Jessica zu nennen, die einen 3. Platz erreichten. Insgesamt gewann unsere Schule die Schulwertung eindeutig mit 552 Punkten vor der MS Radebeul Mitte, die 267 Punkte erzielten und der Leonard Frank MS aus Coswig mit 152 Punkten.

Schülerinnen–Lehrer-Turnier

Geschrieben von Heike Serick

Die Mädchen der 9. Klasse forderten die Lehrer zu einem Basketballvergleich heraus. Das große Ereignis startete am Donnerstag, 07.04.11 in der Turnhalle Boxdorf. Gleichzeitig  bildeten die Mädchen der 7. und 8. Klasse je zwei Mannschaften. So konnte ein kleines Turnier stattfinden. Die Spielzeit betrug pro Spiel 8 Minuten, denn die Lehrer sollten ja am nächsten Tag wieder unterrichten. Die Schüler hatten natürlich die bessere Puste, jedoch die Lehrer das bessere Zielwasser. So konnten sie alle Spiele gewinnen und die Mädchen der 9. Klasse belegten den 2. Platz. Ich glaube es hat allen viel Spaß bereitet. Vielleicht  gibt es bald eine 2. Auflage.

Sponsorenaktion 2010/11

Geschrieben von Heike Serick

Sponsorenaktion 2011Im März konnte die diesjährige Sponsorenaktion erfolgreich abgeschlossen werden. Die Firma „Sport und Freizeit“ suchte nach Sponsoren, die den Schulsport unterstützen wollen. Wenn dann die Bereitschaft der Firmen vorliegt, bekommt der Sportlehrer das“ Grüne Signal“, die notwendigen Sportartikel zu bestellen. Nach einer gewissen Zeit treffen sie dann gut verpackt in der Kurfürst- Moritz-Schule ein.
Dann ist es höchste Zeit Danke zu sagen für die Großzügigkeit der Sponsoren, die Mittel zur Verfügung stellen, um die Sportlichkeit zu unterstützen.
Einige Firmen spendeten schon zum wiederholten Male für unseren Schulsport wie das Reisebüro Katrin Sander und das Ingenieurbüro Klug.

Der Dank gilt: 

  • Tischlerei Thomas Haubold Boxdorf
  • Reisebüro Sander Boxdorf
  • Ingenieurbüro Klug Boxdorf
  • HeRa  Bau Helbig Boxdorf
  • Autohaus Petersen Boxdorf
  • Proschmann Heizungs-Sanitär und Service GmbH Friedewald

2. Platz Im Regionalfinale Basketball

Geschrieben von Heike Serick

MannschaftAm 04.03.11 fand in Dresden Neustadt das Regionalfinale im Basketball der WK 3 Mädchen statt, zu dem sich unsere Mannschaft im Kreisfinale qualifiziert hatte.

Wir rechneten uns keinerlei Chancen aus, da unsere Mädchen in keinem Basketballverein spielen, sondern ihr Können nur aus dem Unterricht heraus sich angeeignet hatten. Unsere Schule wurde von Romy, Kim, Laura, Linda, Paula, Gina, Julia und Theresa vertreten.

Weiterlesen: 2. Platz Im Regionalfinale Basketball

Sportlager 2011

Geschrieben von Heike Serick

Sportlager 2011Auch in diesem Jahr verbrachten die beiden 6. Klassen eine Woche im Sportlager auf dem Rabenberg in Breitenbrunn.
Leider erwischten wir die einzige Woche, in der sich der Winter zurückzog. So musste die „Schlechtwettervariante“ greifen. Wir wanderten  am 2. Tag zu dem nahegelegenen Besucherstollen in Breitenbrunn. Dort weihten uns ehemalige Bergleute in die schwere Arbeit der Kumpels ein. Am nächsten Tag ging es zum Klettern an die Kletterwand. Hier konnte jeder seinen Mut beweisen. Am vorletzen Tag meinte es der Wettergott noch einmal gut  und wir konnten uns für einen Tag die Skier ausleihen.

Weiterlesen: Sportlager 2011

Wir sind im Basketball Regionalfinale

Geschrieben von Heike Serick

MannschaftAm 02.12.10 fand in Coswig das Kreisfinale im Basketball für alle Altersklassen statt. Zu Unserer Mannschaft in WK 3 gehörten Kim, Gina, Julia, Paula, Laura, Romy und Linda. Wir wollten unser Bestes geben und viel dazu lernen, denn in diesem Schuljahr hatten wir erst ein Mal Basketball gespielt.

Im ersten Spiel trafen wir gleich auf die Favoriten aus Coswig. In der Halbzeit lagen wir mit 10:2 aussichtslos zurück. Mit aufmunternden Worten fanden unsere Mädchen zu ihrem Spiel und ließen dem Gegner keine Möglichkeit mehr Körbe zu erzielen.

Weiterlesen: Wir sind im Basketball Regionalfinale